Kanalfernsehuntersuchung

Zu der Instandhaltung des Kanalnetzes gehört auch die Kontrolle der gereinigten Kanäle mit Hilfe einer Kanalfernsehkamera. Mit der heutigen Technik werden die Kanalbestände auf Video aufgezeichnet. Zu der Videokassette erfolgt eine schriftliche Dokumentation mit Protokollen und Grafiken. Zudem können von jeder beliebigen Stelle des Kanals Fotos aufgenommen werden. Immer mehr verbreitet ist die Digitalisierung der Bilder und Videokassetten. Ein schneller Zugriff auf alle Daten und Schäden ist somit gewährleistet.

Die Kanalfernsehuntersuchung ist nicht nur für den kommunalen sondern auch für den privaten Bereich sehr interessant. Wir verfügen über Kameras die sogar kleine Rohrdurchmesser ab DN 50 untersuchen können. Auch in diesem Bereich ist eine Dokumentation auf Video oder in schriftlicher Form möglich.

Durch die neue Selbstüberwachungsverordnung betreuen wir viele Industriebetriebe mit der Kanalreinigung und Kanalfernsehuntersuchung. Die Betriebe sind verpflichtet jährlich 10 % ihres Kanals auf dem Betriebsgelände zu untersuchen.

Auch in der Baubranche sind die Kanalfernsehfahrzeuge nicht mehr wegdenkbar. Wir führen Gewährleistungsabnahmen für sanierte, neugebaute oder instandgesetzte Kanäle durch.

Geräte

  • Kanalfernsehwagen für befahrbare Kanäle
  • Kamerasyteme für die Untersuchung DN 50 - DN 2500
  • Kanalsonden
  • Kanalortungsgerät
  • Digitale Bildverarbeitung
  • Verschiedenste Kanaldatenbanken wie z.b. ( ISYBAU, CINS, KANKAT, KANDIS usw.)
  • Untersuchungsdaten CD – ROM oder DVD
  • Videodokumentation Protokolle-Grafik-Fotos
  • Erstellung eines Lagerplans
  • Dichtheitsprotokolle

Einsatz

  • TV - Untersuchung im kommunalen Bereich (komplette Stadtgebiet)
  • TV-Untersuchung im privaten Bereich (Hausanschlussleitungen)
  • TV-Untersuchung in Industriebetrieben
  • TV-Untersuchung zur Schadensaufklärung
  • TV-Untersuchung zur allgemeinen Schadensaufnahme
  • Dokumentation von Rohrbrüchen
  • Ortung von Kanalleitungen
  • TV-Untersuchung zur Gewährleistungsabnahme von Baufirmen

Rufen Sie uns unverbindlich an unter 02206 - 60 000